Rettungsschwimmer - und jetzt?

Die DLRG hat sich der Verhinderung von Ertrinkungsfällen verpflichtet und trägt verantwortlich dazu bei, die Sicherheit der Menschen im, am und auf dem Wasser zu gewährleisten. Dies ist die traditionelle Aufgabe in der Wasserrettung, der sich die DLRG seit ihrem Gründungsjahr verschrieben hat und die auch heute noch eine Kernaufgabe darstellt.

Auch in der Ortsgruppe Papenburg stellen wir uns dieser Herausforderung!

Neben der Ausbildung vom Nichtschwimmer zu Schwimmer und vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer gehören auch Katastrophenschutz, Allgemeine Gefahrenabwehr und die Absicherung von Veranstaltungen im Wassergefahrenbereich zu unseren Schwerpunkten.

Dazu gehören Wachdienste bei diversen Veranstaltungen wie Wakeboard Cups, Sicherheitsübungen verschiedener Vereine/ Arbeitgeber am und im Wasser oder zur Absicherung bei Spiel und Spaß im Wasserbereich.

Aber auch bei Großveranstaltungen, zum Beispiel dem NDR 2 Festival in Papenburg, der Ruder Regatta in Leer oder beim Queer durchs Meer in Bad Zwischenahn sind wir aktiv vertreten.

Um bei unseren Wachdiensten fit zu sein trainieren wir regelmäßig im Hallenbad oder Freigewässer, um auf jede Situation vorbereitet zu sein.

  • Du hast Lust dabei zu sein?
  • Du möchtest im Einsatzdienst tätig werden?
  • Du hast Freude an neuen Abenteuern in einem tollen Team?

Dann melde dich bei uns

 

Soreen Dreier                                                 Natascha Roling

Technische Leitung Einsatz                               Stellv. techn. Leitung Einsatz

Kontakt

Einsatzwesen

Soreen Dreier

Technischer Leiter Einsatz

einsatz@papenburg.dlrg.de

Einsatzwesen

Werde Teil unseres Teams. Steh nicht daneben, sei selbst dabei!

Lerne die Strukturen und Abläufe der Wasserrettung kennen. Ob auf dem Boot, im Wasser oder unter Wasser- wir sind da!